QHBake Süßigkeiten Maschine

Wie werden Gummibonbons in einer Fabrik hergestellt?

Gummibonbons werden durch Verdünnung funktioneller Inhaltsstoffe in einem flüssigen Medium wie Wasser oder Öl hergestellt. Diese Inhaltsstoffe werden mit pH-Korrektoren verdünnt, um den pH-Wert und den Gelierprozess nicht zu beeinträchtigen. An jeder Charge werden ein Trockenraum und QC-Tests durchgeführt. Sobald alle diese Schritte abgeschlossen sind, ist die Mischung bereit für ein endgültiges Mischen. Hier sind einige Tipps für die Herstellung von Gummibonbons.

Trockenraum für Geleebonbons

Ein Trockenraum ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Herstellungsprozess von Geleebonbons. Ohne die richtige Luftfeuchtigkeit kann das Produkt nicht richtig trocknen. Die Temperatur im Trockenraum muss 140 Grad F oder höher sein, damit die Stücke fest werden. Die Temperatur ist zwar nicht zu hoch, aber nicht niedrig genug, damit die Süßigkeit fest wird. Gleichzeitig muss die Luftfeuchtigkeit niedrig genug sein, um ein Auslaufen der Bonbons zu verhindern.

Es gibt mehrere Verfahren, die verwendet werden, um die Süßigkeiten herzustellen. Der erste Schritt besteht darin, die Füllung herzustellen. Der zweite Schritt ist das Einkapseln des Pellets mit der zweiten Portion. Der letzte Schritt besteht darin, das gesamte Produkt bei 140 Grad F zu trocknen. Sobald die Süßigkeit vollständig ausgehärtet ist, wird der Vorgang wiederholt. Es gibt viele Arten von Trocknungsgeräten. Einige Unternehmen verwenden Vakuumtrocknungsgeräte. Andere verwenden heiße Luft, um eine weiche, glatte Textur zu erzeugen.

QC-Tests

Die QC-Prüfung von in einer Fabrik hergestellten Gummibonbons beginnt mit der Bewertung der eingehenden Rohstoffe. Die Tests untersuchen die chemischen und physikalischen Eigenschaften von Inhaltsstoffen wie Farbe, Geruch und Textur. Sie prüfen auch die Viskosität, den pH-Wert und die Partikelgröße. Darüber hinaus vergleichen die Tester die Proben mit den Unternehmensstandards, um sicherzustellen, dass sie Bonbons von guter Qualität produzieren. Letztendlich sind diese Tests entscheidend für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Süßigkeiten.

Um Gummibonbons von höchster Qualität herzustellen, sollte das Unternehmen strenge QC-Verfahren befolgen. Die Zutaten sollten im richtigen pH-Bereich liegen und einen geeigneten degBrix-Wert haben. Im Allgemeinen sollten Gummibonbons, die in einer Fabrik hergestellt werden, säurefrei sein und einen pH-Wert von 3,8 ± 0,04 haben, mit einem Maximum von sieben5,6 Grad Brix. Es sollte auch frei von Schimmel oder Rückständen sein, die den Geschmack und die Textur des Endprodukts beeinträchtigen könnten.

Gelatine

Der Herstellungsprozess von Gummibonbons beinhaltet das Aufbringen verschiedener funktioneller Inhaltsstoffe auf die Mischung. Diese Zutaten werden dann in einem flüssigen Medium wie Wasser oder Öl verdünnt. Nach der Zubereitung werden diese Zutaten mit bestimmten Standards verglichen, um sicherzustellen, dass die Mischung ihre Geliereigenschaften nicht verliert. Darüber hinaus können diese Bonbons funktionelle Inhaltsstoffe wie Aromen oder Farbstoffe enthalten. Anschließend wird die Mischung entformt und verpackt.

Der Prozess beginnt mit dem Compoundierschritt. Die Compounder befolgen die Rezepturen und füllen die richtigen Mengen Gummirohstoffe in die Hauptmischtanks. Diese Tanks sind sehr groß und die Fertigstellung dauert etwa ein bis drei Stunden. Die resultierende Mischung wird dann zur Inspektion durch das Qualitätskontrolllabor geschickt. Sobald die Mischung den Qualitätskontrolltest bestanden hat, ist die Süßigkeit fertig zum Verpacken. Es kann an Verbraucher abgegeben oder verschenkt werden.

Glucosesirup

Glukosesirup ist ein kommerzieller Süßstoff, der häufig aus Mais und anderen stärkehaltigen Lebensmitteln gewonnen wird. Es wird verwendet, um die Süße und Feuchtigkeit von Lebensmitteln zu erhöhen und ist eine billige Alternative zu Maissirup. Es bietet sowohl Süße als auch Geschmack und wird in Süßigkeiten, Limonaden und anderen Snacks verwendet. Allerdings wirkt sich dieser Süßstoff negativ auf unsere Gesundheit aus. Glukosesirup ist eine konzentrierte Zuckerquelle, die fast viermal so viel Kohlenhydrate enthält wie gewöhnlicher Haushaltszucker.

Glukosesirup kann je nach verwendetem Hydrolyseverfahren in verschiedene Qualitäten eingeteilt werden. Verschiedene Sirupe haben unterschiedliche Eigenschaften und Verwendungen und können grob nach ihrem Dextroseäquivalent (DE) klassifiziert werden. Glukosesirup enthält mehr reduzierende Zucker als Dextrose, je höher also der DE, desto süßer das Produkt. Ein höherer DE bedeutet jedoch nicht zwangsläufig einen höheren Zuckergehalt.

Aromen

Der Herstellungsprozess von Gummibonbons beginnt mit der Bewertung der eingehenden Rohstoffe. Im QC-Labor werden diese Zutaten auf ihre sensorischen Eigenschaften wie Aussehen, Farbe, Geruch und Geschmack analysiert. Der Prozess umfasst auch die Prüfung der physikalischen und chemischen Eigenschaften verschiedener Inhaltsstoffe, einschließlich ihrer Viskosität, ihres pH-Werts und ihrer Partikelgröße. Die Tests werden verwendet, um sicherzustellen, dass die Zutaten Qualitätsbonbons ergeben.

Gummibonbons werden typischerweise aus Gelatine hergestellt, einer fettfreien, geschmacksneutralen Substanz, die kein Fett enthält. Die Süßigkeit wird dann mit verschiedenen Arten von Süßungsmitteln aromatisiert. Diese Süßstoffe enthalten typischerweise Saccharose, die aus Zuckerrohr und Rüben gewonnen wird. Andere Süßstoffe, die häufig in Gummibonbons verwendet werden, sind Fruktose, die viel süßer als Saccharose ist. Darüber hinaus wird die Süßigkeit oft mit Maissirup aromatisiert, was die Kristallisation anderer Zucker verhindert und dem Produkt Körper verleiht. Schließlich wird Sorbit hinzugefügt, um zusätzliche Feuchtigkeit und Geschmack zu verleihen.

Verpackung

Hersteller von Gummibonbons müssen bei der Verpackung wachsam sein. Der erste Schritt zur Sicherung der Qualität ist die Prüfung der Rohstoffe. In einem Qualitätskontrolllabor wird jede Zutat auf ihre sensorischen Eigenschaften wie Farbe, Geruch, Textur und Geschmack getestet. Weitere Parameter, die überprüft werden, sind die Partikelgröße von Feststoffen und Ölen sowie der pH-Wert von Flüssigkeiten. Diese Tests stellen sicher, dass die zur Herstellung der Süßigkeit verwendeten Zutaten sicher sind.

Mehrere Faktoren können die Qualität und Einheitlichkeit von Gummibonbons beeinflussen. Unzureichendes Mischen von Rohstoffen und Formen kann die Konsistenz des Endprodukts beeinträchtigen. Ein ineffizientes Mischen von Rohmaterialien führt auch zu einer ungleichmäßigen Dicke. Schließlich müssen Maschinen in gutem Betriebszustand gehalten werden. Regelmäßige Maschinenüberprüfungen sind unerlässlich, um eine qualitativ hochwertige Produktion aufrechtzuerhalten. Schwere Zutaten können die Auslassrohre der Maschine verstopfen und die Produktionseffizienz verringern.

Fordern Sie ein kostenloses Angebot für unsere Keks- und Süßwarenmaschinen an

    Automatische Konjac-Perlenherstellungsmaschine für den Verkauf - Lieferant und Hersteller
    Modell

    QH-200K丨QH-400K丨QH-400K丨QH-400K丨QH-1000K

    Kapazität

    200kg/h 丨400kg/h丨600kg/h丨800kg/h 丨1200kg/h

    Maschinenlänge

    3.5m丨3.5m 丨5.5m丨5.5m丨6m

    Automatische Lollipop-Produktionslinie zum Verkauf – Candy Machine Factory
    Modell

    QH-150丨QH-300丨QH-450丨QH-600丨QH1200

    Produktionskapazität (kg/h)

    150 丨300丨450丨600 丨1200-2000

    Ablegegeschwindigkeit (n/min)

    30-55

    Arbeitsbedingung

    Temperatur: 20-25°C
    Feuchtigkeit 55%

    Kaufen Sie eine automatische Keksproduktionslinie – Industrielle Keksmaschine
    Modell

    QH-280丨QH-400丨QH-600丨QH-800丨QH-1000丨QH-1200

    Produktionskapazität (kg/h)

    100 丨 250丨500 丨750丨1000 丨1250

    Gesamtlänge (mm)

    29600丨64500丨85500丨92500丨125000丨125000

    Backtemperatur (℃)

    190-240 丨190-240丨190-240丨190-240 丨190-240丨190-240

    Kaufen Sie Teigzuführung für Hard Biscuit Cracker Biscuit Factory
    Blechdicke

    Einstellbar

    Leistung (kW)

    1.22

    Geschwindigkeit (m/min)

    1,2-1,9 m/Minute

    Popping Boba Maschine kaufen | QHP-200 Vollautomatische Popping Boba-Linie
    Modell

    QHP-200, QHP-400

    Kapazität (kg/Stunde)

    200KG/H, 400KG/H

    Elektrisch

    80kw, 98,8kw

    Maschinenlänge

    12m, 14m

    Teigkneter mit zwei Flügeln (vertikal) Zu verkaufen – Fabrik & Lieferant
    Modus

    QH-30丨QH-40丨QH-60丨QH-80丨QH-120丨QH-240

    Leistung

    0,85/1,1 kW/h丨0,85/1,5 kW/h丨1,5/2,4 kw/h丨2,2/3,3 kw/h丨3/4,5 kw/h丨4/7,5 kw/h

    Mischgeschwindigkeit

    123/185 U/min丨114/230 U/min丨115/230 U/min丨125/250 U/min丨125/250 U/min丨125/250 U/min

    Schüsselgeschwindigkeit

    12/24 U/min丨12/24 U/min丨10/20 U/min丨10/20 U/min丨10/20 U/min丨10/20 U/min

    Schüsselkapazität

    34L丨48L丨68L丨84L丨122L丨240L

    Abmessungen

    750*430*990丨920*510*1050丨950*550*1100丨1050*600*1150丨1200*690*1330丨1300*880*1580

    de_DEDeutsch