QHBake Süßigkeiten Maschine

Wie macht man harte Kekse? Ratgeber für Anfänger

Wie macht man harte Kekse? Anfänger' Handbuch

Unabhängig davon, wie Sie es beim Namen nennen, genießen Menschen auf der ganzen Welt dieses vielseitige Lebensmittel. Kekse sind nicht nur leicht zu transportieren, sondern auch super lecker, besonders wenn sie hausgebacken sind. Darüber hinaus können Sie Kekse nach verschiedenen Methoden herstellen. Es stehen nicht nur endlose Geschmacksrichtungen zur Auswahl, sondern auch unzählige Formen und Größen.

Sie werden jedoch feststellen, dass nur wenige Menschen gerne harte Kekse essen, während einige von ihnen weiche Kekse mögen.

Wie backt man harte Kekse?

Zu diesem Zweck müssen Sie sie in einem vorgeheizten Ofen von 350-500F backen.

Außerdem können Sie die Kekse für mehrere Minuten backen.

Wie macht man harte Kekse? Ratgeber für Anfänger

Wenn Sie sich jedoch fragen, warum Ihre Kekse weich und zäh werden, liegt das Problem bei Ihrem Ofen.

Dies liegt daran, dass ein nicht leistungsstarker Ofen zum Backen weicherer Kekse führt. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um Ihre Kekse hart zu backen.

  • Rezepte ändern – Um Kekse zuzubereiten, müssen Sie die Rezepte ändern, wenn Ihre Kekse weich werden. Die entscheidende Bedeutung bei der Herstellung von Hartkeksen besteht darin, dass Sie die Mehlmenge überprüfen müssen, die Sie zum Backen verwenden. Aus diesem Grund müssen Sie mehr Mehl hinzufügen, um Ihren Keksen eine knusprige Konsistenz zu verleihen. Vermeide jedoch, zu viel Mehl zu verwenden – andernfalls könntest du dir die Kieferknochen brechen. Sie müssen dem Mehl auch weniger Zucker hinzufügen, da die Zugabe von mehr Zucker die Kekse weicher macht. Außerdem enthält Zucker Fett und deshalb hängen Weichheit und Kaubarkeit von der Zuckermenge ab, die Sie dem Mehl hinzufügen. Schließlich müssen Sie die Anzahl der feuchten Zutaten reduzieren, die Ihre Kekse beim Kauen knusprig machen.
  • Backzubehör – Abgesehen davon, dass Sie die Rezepte ändern, müssen Sie die von Ihnen verwendete Backausrüstung überprüfen. Außerdem ist es besser, Backbleche aus Aluminium zu verwenden. Der Grund für weichere Kekse ist, dass Ihr Backblech isoliert ist.
  • Senken Sie die Temperatur – Um harte Kekse zuzubereiten, müssen Sie die Backtemperatur niedriger als in der Bedienungsanleitung angegeben senken. Außerdem müssen Sie die Kekse auch länger backen lassen. Dies bietet den Keksen genügend Zeit zum Erhitzen und verringert gleichzeitig die Weichheit des Teigs.
  • Verwenden Sie weißen Zucker anstelle von braunem Zucker – Der Grund dafür ist, dass brauner Zucker dazu neigt, mehr Feuchtigkeit zu speichern als weißer Zucker.
  • Fügen Sie mehr Mehl hinzu – Wenn Sie die Mehlmenge im Teig erhöhen, werden die Kekse fester. Darüber hinaus müssen Sie auch Allzweckmehl verwenden, das mehr Protein enthält. Dieses zusätzliche Protein ermöglicht es, die Kekse hart zu machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch